Afghanistan blickt positiv in die Zukunft

Repräsentative Umfrage ergiebt positive Zukunftserwartungen in Afghanistan
Noch vor einem Jahr war Afghanistan von Frust und Hoffnungslosigkeit geprägt – heute sieht man laut einer repräsentativen Umfrage in Afghanistan positiv in die Zukunft.
Im Jahr 2009 lehnte der Großteil der Afghanen eine Erhöhung der internationalen Streitkräfte in Afghanistan ab, es wurde ein Erstarken der Taliban prognositziert und die Zukunftsaussichten waren spärlich. Doch heute hat sich die Lage in Afghanistan verbessert und die afghanische Bevölkerung hat einer aktuellen Umfrage von ABC und BBC zufolge wieder Hoffnungen auf eine bessere Zukunft. Gehen wir mit der Umfrage zunächst ins Detail: 70 gegenüber 40 Prozent bei der letzten Umfrage sehen das Land Afghanistan auf einem guten Weg in die Zukunft. 61 Prozent prognostizieren, dass es ihren Kindern eines Tages besser gehen wird als es ihnen heute geht. Ein Anstieg um immerhin 14 Prozentpunkte. Bei der Umfrage gaben die 1554 befragten Afghanen auch in anderen Bereichen positive Antworten auf die über 100 gestellten Fragen. So wird gesagt, dass bereits heute die Versorgung mit kostengünstigen Lebensmitteln leicht besser geworden ist (+3 Prozent), die Infrastruktur sich stark verbessert hat (+9 Prozent) und das Land auch Fortschritte bei den Frauenrechten gemacht hat (+4 %). Eine Stärkung der Taliban erwarten in der Zukunft nur noch 30 Prozent der Bevölkerung Afghanistans (-13 Prozent). Gleichzeitig sagt die Umfrage aus, dass nun 40 Prozent der Bevölkerung daran glauben das die Taliban geschwächt ist und in naher Zukunft nicht mehr wachsen wird. Und obwohl nur 40 Prozent der Bevölkerung Afghanistans der Umfrage zufolge der Meinung sind, dass die ausländischen Kräfte ihre Arbeit gut machen sprechen sich inzwischen 60 Prozent für eine Truppenerhöhung und das Afghanistan – Konzept Barack Obamas aus. Das spricht dafür, dass Afghanistan den ausländischen Kräften eine treibende Rolle in der Zukunft der Talibanbekämpfung in Afghanistan einräumt. Die Ergebnisse der Umfrage kamen sehr überraschend. Gegen den Umfragetrend wenden sich leider noch immer vereinzelte Provinzen Afghanistans wie das Helmland wo man noch immer nicht positiver in die Zukunft blickt oder die aktuelle Lage der Umfrage zufollge immer noch gleich schlecht beurteilt. Repräsentative Umfrage ergiebt positive Zukunftserwartungen in Afghanistan